• abgebildet ist Herr Kuhnle von INP Deutschland GmbH

    Seit mehr als 10 Jahren dabei.

    INP ist ein innovatives Unternehmen: hier fühle ich mich wohl und kann etwas bewegen!

    Ekkehard Kuhnle - Leiter EDV
  • Gemeinsam stark für unsere Kunden

    Mit unseren Standorten und Netzwerken sind wir weltweit
    ganz nah dran an unseren Kunden.

    Tobias Hoffmann – INP Austria

Im Zeichen der Nachhaltigkeit

CO2-neutrales Energiekonzept für die NürnbergMesse

 

Die Messe Nürnberg ist ein modernes und flexibles Messezentrum. Ab nächstem Jahr wird der Fokus zudem auf Nachhaltigkeit bei der Energieversorgung gelegt. 2021 fällt der Startschuss für den Bau eines hybriden Wasserstoffkraftwerks. Bereits bis April 2024 soll das Kraftwerk stehen und den täglichen Grundbedarf aus regenerativ erzeugtem Strom und Wärme liefern. Damit jedoch nicht genug. Bis 2028 ist ein schrittweiser Ausbau auf bis zu 15 MW geplant.

Ziel der NürnbergMesse ist die signifikante Reduktion von CO2 und langfristig die Etablierung eines wirtschaftlich attraktiven Betriebs. Für die Umsetzung des Projekts ist eine Investition im mittleren zweistelligen Millionenbereich geplant. Die Messe rechnet hierfür mit Fördergeldern von Land, Bund und EU.

Die Energieerzeugung erfolgt vor Ort durch Photovoltaik-Anlagen, die auf den Hallendächern der Messe installiert werden. Die überschüssige Energie wird in Wasserstoff umgewandelt. Dieser grüne Wasserstoff fließt in Langzeitspeicher auf Basis flüssiger organischer Wasserstoffträger (LOHC-Technik) und kann bei Bedarf zurückgewandelt werden. Zusätzlich werden Second-Life-Batteriespeicher eingesetzt, um auf kurzfristigen Energiebedarf zu reagieren.

Neben der CO2-neutralen Standortversorgung wird die Mobilitätsinfrastruktur auf dem Messegelände entwickelt. Es werden E-Ladesäulen gebaut und eine Wasserstofftankstelle, die die Ladeinfrastruktur nicht nur für messeinterne Bedürfnisse verbessert, sondern beispielsweise auch Ausstellern, Besuchern und dem öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung steht.

Als Kooperationspartner stehen der NürnbergMesse die INP Deutschland GmbH, die HEITEC Innovations GmbH und das Zentrum Wasserstoff Bayern (H2.B) zur Seite. Die Planung und Konzeptionierung der neuen Anlage übernehmen INP und HEITEC.

 

Hier finden Sie die Pressemeldung der NürnbergMesse.

Fotos Copyright NürnbergMesse / Heiko Stahl

Pressekontakt

Alix Hertel Leiterin Marketing & Kommunikation

Alix Hertel

Leiterin Marketing & Kommunikation

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

alix.hertelnoSpam@noSpaminp-e.com