INP International Projects
hat Geburtstag! Wir werden
30 Jahre alt. Mehr...

  • Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
Referenzen   /  BHKW Leonberg – Müllverbrennungsanlage

BHKW Leonberg – Müllverbrennungsanlage

Ort: Leonberg, Deutschland (Baden-Württemberg)

System/Technik: Siemens S7

Leistungen: Inbetriebnahme, Projektmanagement, Dokumentation, Ist-Aufnahme und Datenerfassung, Basic-Engineering und Pre-Engineering, Detail Engineering

Branche/Anlagenart: Power Generation, Kraftwerke, Müllverbrennungsanlagen

Auftraggeber: EnBW Energy Solutions GmbH

Projektbeschreibung

Die EnBW Energy Solutions GmbH bündelt innerhalb der EnBW Kompetenzen und Produkte für das stark wachsende Marktsegment „Energienahe Dienstleistungen“. Sie plant, finanziert, errichtet Energieanlagen und Heizkraftwerke und liefert die Nutzenergien.

Das Holzheizkraftwerk in Leonberg versorgt seit 2003 verschiedene Einrichtungen im Landkreis mit Fernwärme und Strom. Weil der Fernwärmekessel (FWL: 4,1 MW) aufgrund seines schwer bedienbaren Steuerungssystems nur unzuverlässig betrieben werden konnte, ist ein Austausch durch ein modernes und erprobtes Steuerungssystem notwendig geworden. INP International Projects erhielt den Auftrag, die Steuerung in Siemens S7 neu aufzusetzen, die Gesamtanlage in WinCC zu visualisieren und die Anbindung an die Fernwarte zu schaffen. Des Weiteren wurden diverse Messungen als Grundlage für spätere Optimierungsarbeiten nachgerüstet.

Leistungen INP

  • Engineering des Austauschs der Kraftwerksleittechnik
  • Softwareprogrammierung der Kesselsteuerung
  • Erstellung der Kraftwerksvisualisierung in WinCC
  • Auslegung von fünf Mengenmessungen, einschließlich der Korrekturgrößen für Druck und Temperatur
  • Hardware-Engineering für die vom Austausch betroffenen Anlagenteile und Erstellung der Stromlaufpläne
  • Inbetriebnahme
  • Anbindung der WinCC-Visualisierung an die Fernwarte

Ansprechpartner

Jürgen Wilkening Prokurist - Business Development Manager

Jürgen Wilkening

Prokurist - Business Development Manager

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

juergen.wilkeningnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen

Entdecken Sie jetzt noch mehr spannende Projekte und Referenzen aus der Welt von INP International.

Kompetenz: Prozess- u. Regelungstechnik