INP International Projects
hat Geburtstag! Wir werden
30 Jahre alt. Mehr...

  • Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
Referenzen   /  Höchstspannungsfreileitung mit Erdkabelabschnitten

Höchstspannungsfreileitung mit Erdkabelabschnitten

Ort: Emden, Deutschland - Conneforde, Deutschland

System/Technik: 380-kV-Höchstspannungsebene

Leistungen: Inbetriebnahme, Projektmanagement, Qualitätssicherung, Baustellenmanagement, Dokumentation, Ist-Aufnahme und Datenerfassung, Detail Engineering, Montageüberwachung

Branche/Anlagenart: Großanlagenbau

Auftraggeber: TenneT TSO GmbH

Projektvolumen: > € 720 Mio.

Ausführung: bis Ende 2021

Aufgabenstellung

Das 380-kV-Netzausbauvorhaben Conneforde – Emden Ost ist zur Anbindung von Offshore-Netzanschlusssystemen (BorWin 3 und 4) und zur Abführung der sukzessiv steigenden Onshore-Windeinspeisung aus der Region erforderlich.

Projektbeschreibung

Die beiden Umspannwerke Emden/Borssum und Conneforde (Gemeinde Wiefelstede, Landkreis Ammerland) sind bisher über eine 2-systemige 220-kV-Freileitung miteinander verbunden.

Die Leitung wird von der TenneT TSO GmbH betrieben. Zur Steigerung der Leistungsfähigkeit dieser Verbindung auf Grund der Zunahme der Stromerzeugung aus Offshore- Windenergieanlagen ist eine Erneuerung der Leitungstrasse als 4-System-Leitung und Erhöhung der Spannungsebene auf 380 kV erforderlich. Zugleich wird die Anbindung an das neu zu errichtende Umspannwerk Emden/Ost verlegt. Bei maximaler betrieblicher Auslastung (n-1 Fall) sollen 3.600 A je Stromkreis übertragen werden.

Leistungen INP

Leitung, Überprüfung und Klärung der bisherigen Planungen auf Baubarkeit unter Berücksichtigung der naturschutzfachlichen Regelungen und Vorgaben. Leitung der Bauphase.

Ansprechpartner

Harald Knaus Leiter Elektrotechnik

Harald Knaus

Leiter Elektrotechnik

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

harald.knausnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen