Wir wünschen Ihnen eine
schöne Adventszeit und
ein frohes Weihnachtsfest!

  • Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
Referenzen   /  Umbau Umspannwerk Großgartach
Umbau Umspannwerk Großgartach

Umbau Umspannwerk Großgartach

Ort: Leingarten (bei Heilbronn), Deutschland

System/Technik: Hochspannung Transportnetze

Leistungen: Fertigungsüberwachung, Projektmanagement, Qualitätssicherung, Dokumentation, Ist-Aufnahme und Datenerfassung, Montageüberwachung

Branche/Anlagenart: Transmission & Distribution

Auftraggeber: TransnetBW GmbH

Ausführung: 2016 - voraussichtlich 2020

Projektbeschreibung

Als Übertragungsnetzbetreiber ist TransnetBW gesetzlich verpflichtet, ein leistungsfähiges Stromnetz zu betreiben, dies zu optimieren und wo nötig auch auszubauen.

Grund für die baulichen Maßnahmen sind unter anderem die gestiegenen Anforderungen aus dem Verteilnetz und eine höhere Leistungsnachfrage aus der Region, die Umstellung der bisherigen 220-kV-Leitungen aus dem Mittleren Neckar auf 380 kV und die gesetzliche Anforderung der Trennung (Unbundling) von Verteilnetz und Übertragungsnetzbetreibern (unter anderem: Räumliche Trennung von Betriebsgebäuden auf dem Gelände und Entflechtung der Technik, die bisher gemeinsam genutzt wurde).

Zudem soll die gesamte Anlage in Großgartach so ausgelegt werden, dass sie künftigen Anforderungen gerecht wird. (Quelle: Projektsteckbrief TransnetBW) Beim Umbau des Umspannwerkes Großgartach handelt es sich um ein standortvorbereitendes Projekt für das Konverterprojekt SuedLink.

Leistungen INP

INP wurde beauftragt, die an den Auftraggeber übermittelten Design- und Ausführungsdokumente des Auftragnehmers der gasisolierten Schaltanlage und der dazu gehörigen Systeme auf die Einhaltung der Vertragsrichtlinien zu prüfen und Abweichungen zu kommentieren.

  • Dokumentenprüfung auf Vertragskonformität
  • Dokumentenmanagement Gesamtprojekt
  • Werksprüfungen/Abnahmen
  • Dokumenten und Protokollerstellung
  • Baustellenbegehungen / Foto-Fortschrittsdokumentation
  • Systemdenken gesamtes Umspannwerk, Lücken und Kollisionserkennung
  • Designvergleich mit Parallelprojekten und selben Schaltanlagentyp
  • Kontrolle der Umschlussphasenplanung („Brownfield Projekt“)

Ansprechpartner

Harald Knaus Leiter Elektrotechnik

Harald Knaus

Leiter Elektrotechnik

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

harald.knausnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen

Entdecken Sie jetzt noch mehr spannende Projekte und Referenzen aus der Welt von INP International.

Kompetenz: QA/QC (Qualitätsüberwachung)