• Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
  /  HKW Niederrad – Heizkraftwerk
HKW Niederrad – Heizkraftwerk

HKW Niederrad – Heizkraftwerk

Ort: Niederrad, Deutschland

System/Technik: ABB Symphony, Melody 800xA

Leistungen: Fertigungsüberwachung, Inbetriebnahme, Projektmanagement, Baustellenmanagement, Dokumentation, Ist-Aufnahme und Datenerfassung, Vorprojektierung und Tendering, Basic-Engineering und Pre-Engineering, Detail Engineering, Montageüberwachung, Schulungen

Branche/Anlagenart: Power Generation, Kraftwerke

Auftraggeber: Mainova AG

Projektvolumen: EUR 700.000

Aufgabenstellung

Mainova AG versorgt die Rhein-Main-Region mit Strom, Erdgas, Wärme und Wasser. Das 1967 erbaute HKW Niederrad wurde in den letzten Jahren mehrfach modernisiert. Um langfristig eine effiziente Energieversorgung sicherzustellen, ist die Modernisierung der Leittechnik des Mitteldruckkessels notwendig geworden.

Projektbeschreibung

Gegenstand des Auftrags ist die elektrotechnische und leittechnische Ertüchtigung des Mitteldruckkessels mit der verfahrenstechnischen Anpassung, sodass ein Betrieb ohne durchgehende Beaufsichtigung möglich wird. Dabei soll auch ein Anfahren der Anlage aus der Warmhaltung heraus ermöglicht werden. INP International Projects liefert die Planung (Basic- und Detail-Engineering, Schrankplanung), die MSR-Komponenten, die Inbetriebnahme und den Funktionsnachweis für die leittechnische Kesselsteuerung. Konsortialpartner ist die Bartec Benke GmbH.

Leistungen INP

Leittechnik

  • Hauptleitsystem und Brennersteuerung ABB Melody
  • Festlegung der Leittechnik gemäß TRD604 für 24 BOB
  • Kesselschutz (HIMA)
  • Datenaustausch mit der bestehenden GuD-Anlage

Hardwareplanung

  • Aufbaupläne und Stromlaufpläne der Leittechnik- und Kesselschutz-Schränke, Festlegung der Automatisierungskomponenten für Melody

Detail Engineering

  • Funktionsplan und Softwareerstellung für das PLS für den vollautomatischen Betrieb
  • Festlegung und Erstellung der Bedienbilder und Schnittstellenklärung

Funktionstest und Inbetriebnahme

  • Leittechnik mit allen Bedienbildern für den Funktionstest
  • Prüffeld, FAT
  • Funktionstest (Loop-Check) der gesamten Verkabelung auf der Bedienebene
  • Inbetriebnahme des Mitteldruckkessels
  • Kopplung zur GuD-Anlage

Ansprechpartner

Jürgen Wilkening Prokurist - Business Development Manager

Jürgen Wilkening

Prokurist - Business Development Manager

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

juergen.wilkeningnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen