• Unser Maßstab: zufriedene Kunden

    Mehr als 500 erfolgreiche Projekte weltweit sprechen
    für INP International Projects.

    Andreas Haaß – Leiter Leittechnik
  • Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
Referenzen   /  Rothensee – Müllverbrennungsanlage
Rothensee – Müllverbrennungsanlage

Rothensee – Müllverbrennungsanlage

Ort: Magdeburg, Deutschland

System/Technik: ABB Symphony

Leistungen: Inbetriebnahme, Projektmanagement, Baustellenmanagement, Dokumentation, Detail Engineering, Montageüberwachung

Branche/Anlagenart: Power Generation, Müllverbrennungsanlagen

Auftraggeber: ABB

Projektvolumen: EUR 800.000 (turn key)

Aufgabenstellung

Die mhkw Rothensee GmbH, ein Zusammenschluss der Städtischen Werke Magdeburg GmbH und der E.ON Kraftwerke GmbH, errichtet ein neues Müllheizkraftwerk mit Elektro- und Leittechnik von ABB.

Projektbeschreibung

Das Müllheizkraftwerk ist für die Verbrennung von nicht verwertbarem Restmüll aus Siedlungs- und Produktionsabfällen vorgesehen. Die Anlage ist für eine Müllmenge von jährlich 300.000 Tonnen ausgelegt, sie verfügt über eine Kapazität von 40 t/h bei einer Bruttostromerzeugung von 32 MW.

Leistungen INP

  • Engineering der Kraftwerksleittechnik
  • Engineering des Kesselschutzes in Honeywell-Schutztechnik
  • Softwareprogrammierung unter Einsatz des Composer Engineeringsystems
  • Erstellung der Verdrahtungs- und Verkabelungsunterlagen
  • FT/FAT im eigenen Prüffeld
  • Eigenverantwortliche Inbetriebnahme der Leittechnik
  • Eigenverantwortlicher Probebetrieb

Ansprechpartner

Jürgen Wilkening Prokurist - Business Development Manager

Jürgen Wilkening

Prokurist - Business Development Manager

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

juergen.wilkeningnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen