• Unser Maßstab: zufriedene Kunden

    Mehr als 500 erfolgreiche Projekte weltweit sprechen
    für INP International Projects.

    Andreas Haaß – Leiter Leittechnik
  • Größe zeigen – regional wie global

    Kraftwerke und Großanlagen sind unser Metier:
    hier fühlen wir uns zu Hause.

    Klaus-Peter Gilbert – Vertriebsleiter Büro Süd
Referenzen   /  Simmeringer Haide – Müllverbrennungsanlage
Simmeringer Haide – Müllverbrennungsanlage

Simmeringer Haide – Müllverbrennungsanlage

Ort: Wien, Österreich

Leistungen: Inbetriebnahme, Projektmanagement, Baustellenmanagement, Basic-Engineering und Pre-Engineering, Detail Engineering

Branche/Anlagenart: Power Generation, Müllverbrennungsanlagen

Auftraggeber: Fernwärme Wien

Ausführung: 2012

Aufgabenstellung

  • Prozessanalysen und verfahrenstechnische Auswertungen hinsichtlich des Energieeinspar-Potentials
  • Deutliche Steigerung der Verfügbarkeit
  • Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Emissionswerte
  • Geringe Sauerstoffschwankungen

INHALTE DER KONZEPTSTUDIE ZUR OPTIMIERUNG DES DREHROHROFENS II

  • Prozessanalysen und verfahrenstechnische Auswertungen
  • Verbesserung von hochsensiblen Prozessabläufen
  • Spezifikationen für geänderte Betriebskonzepte
  • Energetische Brennstoffnutzung
  • Steigerung der Performance
  • Offenes und transparentes Regelungskonzept auf Basis multivariabler Kennfeldregelung
  • Stabilisierung der Dampfleistung und des Sauerstoffgehalts im Rauchgas
  • Optimierung thermischer Verbrennungsprozesse
  • Ausnutzung und Minderung von Emissionsgrenzwerten

BILANZ DER AUSGEARBEITETEN KONZEPTSTUDIE

  • Erhöhung des Anlagenwirkungsgrades aufgrund von geringeren Abgasverlusten im Rauchgas
  • Weitgehend konstanter Sauerstoffgehalt im Rauchgas
  • Erhöhung des Müllmengendurchsatzes
  • Konstante Dampfproduktion
  • Längere Reisezeiten
  • Geringerer Verbrauch von Stützbrennstoffen
  • Gleichmäßig ablaufender Verbrennungsprozess
  • Schonung der beteiligten und nachgeschalteten Aggregate
  • Reduzierung des Meldefolgen-Ablaufs
  • Geringere Wartungskosten und Revisionen
  • Entlastung des Bedienpersonals
  • Jährliche Einsparung von ca. 1.600.000 kWh

Ansprechpartner

Tobias Hoffmann Prokurist

Tobias Hoffmann

Prokurist

INP Austria GmbH

Hauptstraße 47

4210 Gallneukirchen

Österreich

Tel. +43 7235 22188-11

Fax +43 7235 22188-99

tobias.hoffmannnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen

Entdecken Sie jetzt noch mehr spannende Projekte und Referenzen aus der Welt von INP International.

Kompetenz: Prozess- u. Regelungstechnik