INP-Thementage zum Thema
"Hybride Energielösungen"
vom 28.-29.10.2021 in Speyer

Erfahren Sie mehr...

  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
  • Green Energy Geothermie
  • Beständigkeit und Kundenorientierung

    Durch Professionalität und Zuverlässigkeit punkten wir bei unseren Kunden. Und das seit mehr als 30 Jahren

    Andreas Haaß – Leiter Fachgruppe Leittechnik
  • HGÜ HVDC Offshore Sylwin
Referenzen   /  FZ Jülich – Fernwärmeauskopplung

FZ Jülich – Fernwärmeauskopplung

Ort: Jülich und Weisweiler, Deutschland

System/Technik: Siemens S5, Coros, WinCC

Leistungen: Inbetriebnahme, Projektmanagement, Basic-Engineering und Pre-Engineering, Detail Engineering

Branche/Anlagenart: Transmission & Distribution, Power Generation, Kraftwerke

Auftraggeber: RWE Service GmbH

Projektbeschreibung

Umrüstung der Coros Bedienstation auf ein aktuelles SIMATIC WinCC System am Standort des Forschungszentrums in Jülich. Die S5 Steuerungen und die Kommunikationsschnittstelle sollen unverändert bleiben.

  • Eins zu eins Umsetzung der Coros Bedienbilder und Faceplates nach WinCC
  • Für die Operator soll das Look & Feel von Coros beibehalten werden
  • Coros soll bis zur Inbetriebnahme neben dem WinCC System einsatzbereit bleiben

Leistungen INP

  • Planung der Meldungen, Signale, Messungen und Grenzwerte mithilfe eines Coros Exports
  • Übernahme der bestehenden Coros Bedienbilder auf das 16:9 Bildschirmformat nach WinCC und dynamisieren der Bedienbilder
  • Erstellen der Faceplates in WinCC
  • Ersetzen der WinCC Kommunikationsparametern mit der Coros Konfiguration
  • Konvertierung der H1 Schnittstelle über einen Switch auf die RJ45 Schnittstelle für WinCC
  • Umkonfiguration der S5 Kommunikationsparameter
  • Programmierung der zyklischen Archivierung von Variablen und Kurvendaten
  • Änderungen und Optimierungen der Bedienbilder auf Kundenwunsch
  • Systeminbetriebnahme der neuen Bedienstation
  • Inbetriebnahme der neuen Bedienung, der Faceplates und Einzelsignale (Antriebe, Messungen, Alarme & Meldungen etc.)

Ansprechpartner

Andreas Haaß Prokurist – Leiter Leittechnik

Andreas Haaß

Prokurist – Leiter Leittechnik

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

andreas.haassnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen