SHARE

INP-Thementage zum Thema
"Energiespeicher - Ein zentraler
Baustein der regenerativen
Energieversorgung"
vom 19.09.2024 bis 20.09.24 in Speyer

Erfahren Sie mehr...

  • Stark im German Mittelstand

    Wir stehen für die Werte des inhabergeführten Mittelstandes: Zuverlässigkeit, Verantwortung, Qualität und Termintreue.

    Georg Jester – Geschäftsführer
  • Green Energy Geothermie
  • Beständigkeit und Kundenorientierung

    Durch Professionalität und Zuverlässigkeit punkten wir bei unseren Kunden. Und das seit mehr als 30 Jahren.

    Andreas Haaß – Geschäftsführer
  • HGÜ HVDC Offshore Sylwin
Referenzen   /  MSR-Planung Halbleiterfabrik
MSR-Planung Halbleiterfabrik

MSR-Planung Halbleiterfabrik

Ort: Heilbronn, Deutschland

System/Technik: MSR-Technik

Leistungen: Projektmanagement, Dokumentation, Ist-Aufnahme und Datenerfassung, Vorprojektierung und Tendering, Basic-Engineering und Pre-Engineering, Detail Engineering

Branche/Anlagenart: Großanlagenbau, Chemieanlagen, Infrastrukturprojekte

Auftraggeber: ZEAG Engineering GmbH / Vishay Semiconductor GmbH / IBS Ingenieurbüro Schmidt GmbH

Ausführung: 2019 - 2020

Projektbeschreibung

Am Standort des Telefunkenparks in Heilbronn werden bereits diverse Reinräume betrieben, in denen Halbleiterprodukte hergestellt werden. Darüber hinaus wurde am Standort eine neue Fabrik aus dem ehemaligen Kantinengebäude gebaut. In diesem
Gebäude entstand eine moderne Halbleiterproduktion.
Das Gebäude besteht aus drei Stockwerken. Die freie Fläche im Erdgeschoss von ca. 1.900 m² wurde als Reinraum ausgebaut. Im UG entstanden die Technikräume und ebenfalls Produktionsräume. Im OG wurde ein Bürokomplex geplant.
Die Anforderungen an die raumlufttechnischen Anlagen und Medienversorgung wurden maßgeblich durch die Vorgaben aus der Produktion des Gebäudepächters bestimmt.

Die Medienversorgung, z.B. Heizung / Kälte, VE-Wasser, Kühlwasser und Gasversorgung des Gebäudes erfolgt durch den Betreiber des Technologieparks. Für die Medienversorgung wurden entsprechend neue verfahrenstechnische Anlagen gebaut und bestehende Versorgungsanlagen an den neuen Gebäudekomplex angeschlossen und entsprechende Verteilungen im Gebäude geplant.
Die Produktion erfolgt unter Reinraumbedingungen. Die Medienversorgung erfolgt über einen Doppelboden sowie über die angrenzenden Grauräume. Der Zugang zu den Grauräumen erfolgt über einen Servicegang, der längs der Fassade des Gebäudes verläuft. Im Untergeschoss des Gebäudes befinden sich u. a. die RLT-Zentrale und die
Bereiche der MSR-Schränke.
Die Fabrik soll nach dem neuesten Stand der Technik betrieben werden. Für den Anlagenpark der Medienversorgung sowie das Medienmonitoring inkl. der Raumluftkonditionierung soll hierfür die entsprechende MSR-Technik und die dazugehörige Automatisierungsebene / Steuerungen realisiert werden.

Leistungen INP

Planungsleistungen MSR-Technik der Leistungsphasen LPH1-7 nach HOAI:

  • Auslegung der MSR-Technik nach Vorgaben der verfahrenstechnischen Planung der folgenden Gewerke.
    • Raumlufttechnische Anlagen
    • Heizung / Kälte
    • Kühlwasser
    • Gasversorgung
    • VE-Wasser
    • Sanitär
  • Planung der Leckagedetektion
  • Planung der Energie-, Wärme- / Kältemengenzähler
  • Planung der Automatisierungstechnik
  • Kabelwegeplanung MSR-Technik anhand der Grobtrassenplanung der Elektrotechnik
  • Schaltschrankplanung
  • Netzwerkplanung
  • Erstellung der Mengengerüste in Form von Sensor- und Verbraucherlisten
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
  • Angebotsvergleich
  • Mitwirkung bei der Vergabe

Ansprechpartner

Michael Kopp Leiter Projektmanagement

Michael Kopp

Leiter Projektmanagement

INP Deutschland GmbH

Werkstraße 5

67354 Römerberg

Deutschland

Tel. +49 6232 6869-0

michael.koppnoSpam@noSpaminp-e.com

weitere Referenzen

Entdecken Sie jetzt noch mehr spannende Projekte und Referenzen aus der Welt von INP International.

Kompetenz: Leittechnik